MERKMALE

/MERKMALE
MERKMALE 2016-12-08T14:40:47+00:00

Die besonderen Merkmale von Antiochia Teams

  • Der Teamansatz in der Gemeindegründung.

    Gemeindegründung geschieht unserer Meinung nach am besten in einem Team, idealerweise von fünf bis acht Mitgliedern.

  • Die Gemeindegründung mit Projektpartnern „vor Ort“.

    Antiochia Teams ist kein Gemeindebund. Wir streben die Gründung von Gemeinden mit Projektpartnern wie einer Muttergemeinde vor Ort oder einem Gemeindebund an. Natürlich sind auch unter den richtigen Vorrausetzungen eigenständige Gründungsprojekte möglich oder notwendig.

  • Die persönliche Begleitung durch Antiochia Teams.

    Antiochia Teams möchte nicht nur aus der Ferne am Geschehen teilnehmen. Unser Anliegen ist es, durch persönliche Beziehungen und so oft wie möglich direkt vor Ort das Team und die Gründung tatkräftig zu unterstützen. Weiterhin wollen wir durch unser Trainingsprogramm, Konferenzen, Auszeiten an Wochenenden, die persönliche Seelsorge und regelmäßig gepflegten Kontakt dem Einsatzteam zur Seite stehen.

  • Die intensive Unterstützung durch Partnergemeinden.

    Partnergemeinden investieren sich in eine Gemeindegründung durch Einsatzteams innerhalb eines fünfjährigen Partnerschaftsprogramms, das vom Teamleiter, der Partnergemeinde und Antiochia Teams geplant wird. Der Teamleiter durchläuft zuerst ein Praktikum in der Partnergemeinde. Weiteres wird auf der Seite „Partnerschaften“ erörtert.

  • Die Finanzierung des Gründungsleiters.

    Unser Anliegen ist die Vollfinanzierung eines Gemeindegründers in den ersten fünf Jahren der Gemeindegründung durch verschiedene Ansätze in der Sponsorenfindung mit und für den Gründungsleiter. Dies bewahrt vor Burn-Out und ermöglicht die Erfüllung der herausfordernden Aufgabe als Gründungsleiter. Teammitglieder finanzieren sich meistens voll- oder teilzeitlich durch einen Zeltmacherdienst (Ausübung eines Berufes).

  • Die auslegende Lehre und Predigt.

    Wir ermutigen und fördern das auslegende Lehren und Predigen in der Gemeinde. Die Erklärung der Schrift selbst und die Anwendung auf unser Leben ist die Grundlage dafür, dass eine Gemeinde geistlich wachsen und Gemeindegliedern vermittelt werden kann, eigenständig mit dem Wort Gottes umzugehen und davon zu profitieren.